Spielplatz weiterhin für Kinder geöffnet

Wie der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim mitteilte, wurde ein Eilantrag eines Anwohners abgelehnt. Der VGH teilte mit: „Anwohner eines Kinderspielplatzes müssen grundsätzlich den Lärm
spielender Kinder im Rahmen der vorgegebenen Nutzungszeiten dulden.

Allerdings müsse die Verwaltung eine missbräuchliche Benutzung durch Jugendliche unterbinden, wenn diese erhebliche Lärmbelästigungen verursacht.“

Die Freien Wähler begrüßen diese kinderfreundliche Entscheidung. Wurden die Öffnungzeiten der kommunalen Spielplätze auf Antrag der Freien Wähler im Juni 2011 auch auf die Mittagszeiten zwischen 13.00 und 15.00 Uhr ausgeweitet.

Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung kontrollieren den im Wohngebiet liegenden Spielplatz regelmäßig in den Abendstunden hinsichtlich Lärmbelästigungen durch Jugendliche. (SB)

Beitrag teilen

2 Gedanken zu „Spielplatz weiterhin für Kinder geöffnet

Kommentare sind geschlossen.